Schloss Dyck – Magischer Lichtzauber illumina

Schloss Dyck – Magischer Lichtzauber illumina

Auch dieses Jahr ging es wie immer zur Licht- und Musikinszenierung illumina nach Schloss Dyck. 🙂
Die Veranstaltung findet seid 10 Jahren im Park des alten Wasserschlosses Dyck in Jülich statt und ist beliebter Treffpunkt von Fotografen und eigentlich fast jedem Gladbacher. 😉 Die Bäume werden bei Nacht zu neuen Leben erweckt und man findet sich in einer fantastischen Welt aus Farben und Musik wieder.

Kurz vor der berühmten blauen Stunde traf ich in Schloss Dyck ein und nahm mir erstmal das Dahlienbeet vor. So viele unterschiedliche Sorten habe ich noch nie gesehen. Nächstes Jahr bekommt mein kleiner Bauerngarten auf jeden Fall auch ein Dahlienbeet.

Auf großer Reise durch die Welt

Das Thema war dieses Jahr „Die große Reise“. Ich fühlte mich auch gleich erstmal ganz wie in Asien. Grün beleuchteter Bambus und ein asiatischer geometrisch angelegter Zengarten. Die Magie der Farben verwandelte alles in ein surreales Bild.

Märchenhafte Reise

Weiter ging es an Mammutbäumen vorbei, zu Marco Polos Reise bis zur eisigen Antarktis. Ich kam mir vor wie in einem Gemälde von van Gogh.

Anbei einige Eindrücke aus meinem Urlaub im Schlosspark. 😉 Die illumina wird von Forum Interart inszeniert und findet noch bis zum 13.09.2015 statt. Mein Vater kam dieses Jahr als Begleitung mit und genoss den schönen warmen Herbstabend mit mir. Danke Paps. 😉

0

Comments (1)

  1. Angie Vogel

    Reply
    14. September 2015

    Kann ich nur zustimmen, ich kam zu Besuch aus Saarbrücken und zum 1.Mal zur Illumina in Schloss Dyck und war begeistert.
    Vielleicht wissen Sie von wem der Text bei „kleine Fluchten“ war : „Ich mache eine Reise und packe meinen Koffer. Mit nehme ich Mut, Hoffnung…………..“
    Herzliche Grüsse
    Angie

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.